Kocher

KocherErscheinungsbild
Kleine, blasenähnliche Oberflächerstörungen, entstanden durch im Lackfilm eingeschlossene Lösemittel

 

 

Ursache
•   Zu hohe Schichtdicken
•  Zu kurze Härter oder Einstellzusätze
•  Zu kurze Ablüftzeiten zwischen den einzelnen Spritzgängen
•  Zu lange Ablüftzeiten vor Ofen oder IR-Trocknung
•   Zu hohe Trocknungstemperaturen, z.B. durch zu geringen Abstand zum IR-Trockner
•  Beim Naß-in-Naß-Arbeiten zu kurze Ablüftzeiten zwischen den einzelnen Spritzgängen

Vermeidung
•  Vorgeschriebene Schichtdicken einhalten
•  Vorgeschriebene Zwischenablüftzeiten einhalten
•  Den Temperaturen entsprechende Härter und Verdünnungen einsetzen (Temperaturtabelle)
•  Empfohlene Abstände und Trocknungsintensitäten beim IR-Trockner einhalten
•  Trockner regelmäßig überprüfen

Reparatur
Bei geringfügigen Schäden betreffende Stelle reinigen, anschleifen und anschließend Decklack spritzen. Bei stärkeren Schäden abschleifen bis auf „gesunde“ Lackschichten, Lackschicht neu aufbauen mit geeigneten Grund- oder Deckmaterialien. Bei geringfügigen Schäden betreffende Stelle reinigen, anschleifen und anschließend Decklack spritzen. Bei stärkeren Schäden abschleifen bis auf „gesunde“ Lackschichten, Lackschicht neu aufbauen mit geeigneten Grund- oder Deckmaterialien.Bei geringfügigen Schäden betreffende Stelle reinigen, anschleifen und anschließend Decklack spritzen. Bei stärkeren Schäden abschleifen bis auf „gesunde“ Lackschichten, Lackschicht neu aufbauen mit geeigneten Grund- oder Deckmaterialien.