Startseite » News »

Bundesleistungswettbewerb entschieden

News
Deutschlands beste Lackiererin

Es ist entschieden: Sabrina Hasel hat den Bundesleistungswettbewerb der FahrzeuglackiererInnen gewonnen. Sie trat für Niedersachsen an und hat elf andere Teilnehmerinnen und Teilnehmer hinter sich gelassen. Stattgefunden hat der Wettbewerb in diesem Jahr bei Spies Hecker in der Axalta Refinish Academy in Köln. Zwei Tage lang haben die Nachwuchstalente in zwölf Wettbewerbsstunden alles gegeben.„Ich hab‘ zwar gemerkt, dass es gut läuft, aber da waren so viele tolle Arbeiten dabei. Mit dem ersten Platz hätte ich nie gerechnet“, staunte die Siegerin und ergänzte: „Ich bin froh, so einen tollen Beruf zu haben!“ Auf den Plätzen zwei und drei folgten Jesica Eisert aus Sachsen und Levinio Sander aus Bayern. Torsten Schmidt, Leiter des Geschäftsbereichs Fahrzeuglackierung, zeigte sich begeistert: „Obwohl alle gewinnen wollten und gezeigt haben, was sie können, haben sich die jungen Leute auch gegenseitig unterstützt und als Familie der Fahrzeuglackierer zusammengehalten. Das war bemerkenswert!“ Die Aufgaben, der sich die sieben Frauen und fünf Männer stellten, waren in kreativer wie technischer Hinsicht anspruchsvoll. So lackierten und beschrifteten sie ein Carshape und eine Werbetafel mit dem diesjährigen Motto „Auf Farbe abfahren“ und zeigten bei der Lackierung einer Autotür ihre Fähigkeiten. Zusätzlich gab es technische Unterstützung der Trainer von Spies Hecker.

www.spieshecker.com

Anzeige

Neueste Videos
Unternehmen im Fokus
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Lackiererblatt 1
Aktuelle Ausgabe
01/2023
EINZELHEFT
ABO
FACEBOOK


Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de