Startseite » News »

Axalta Autofarbe des Jahres 2021: ElectroLight

Axalta Autofarbe des Jahres 2021
Bringt Mobilität zum Leuchten

Axalta hat seine Autofarbe des Jahres 2021 – ElectroLight – bekannt gegeben.

ElectroLight ist ein ausdrucksvoller, erfrischender, grün-gelber Farbton. Mir seinem schwungvollen und modernen Charakter erinnert er an Energie, Style und Flair. Das Erscheinungsbild von ElectroLight vereint eine Kombination aus sportlichen Designelementen und Funktionalität. In Verbindung mit zweifarbigen, schwarzgrauen Farbakzenten oder Mattlackierungen zeichnet sich die Farbe durch eine enorme Vielseitigkeit auf verschiedenen Mobilitätslösungen aus.

Axalta's_Global_Automotive_Color_of_the_Year_-_ElectroLight
(Foto: Axalta)

Zudem besitzt der Farbton reflektierende Eigenschaften und kann darüber hinaus besonders gut von LIDAR-Systemen (Light Detection and Ranging) geortet werden. Aufgrund der Schichtstruktur sowie des Pigmentanteils verfügt der Lack auch über die nötige Durchlässigkeit für die Ortung mittels RADAR-Systemen (Radio Detection and Ranging).
„Mit unseren innovativen Produkten sind wir dem Markt immer einen Schritt voraus. Diese Unternehmensphilosophie haben wir regelrecht verinnerlicht und wir leben sie jeden Tag bei Axalta“, so Hadi Awada, ein Senior Vice President bei Axalta. „ElectroLight leuchtet den Weg in eine grüne Zukunft für alle Fahrzeugtypen, einschließlich der autonomen Fahrzeuge. Das speziell für die Sensorik im Bereich Mobilität entwickelte ElectroLight vereint modernste Lacktechnologie und die Leidenschaft für Individualisierung in einem funktionellen, ausdrucksvollen und dynamischen Farbton.“

ElectroLight liegt im Trend

Vollständig autonome Fahrzeuge werden bald Realität und müssen sich zunehmend auf die LiDAR- und RADAR-Technologie verlassen, um mit der Umgebung in Interaktion treten zu können. ElectroLight erfüllt die Sicherheitsstandards der Branche und verbessert die Leistung beider Systeme. Das macht den neuen Farbton zu einer hervorragenden Wahl in den Bereichen Trend und Technologie.
Laut Axaltas Globaler Studie der beliebtesten Autofarben 2020 bleibt Weiß die am häufigsten gekaufte Autofarbe auf der ganzen Welt. Dennoch steigt die Nachfrage der Verbraucher nach Autofarben mit einem individualisierten Look stetig. Der Einfluss von Grün auf die aktuellen Trends auf dem Fahrzeugmarkt hin zu einem ökozentrischen Ansatz zeigt sich sowohl in der blauen als auch der gelben Farbpalette. Dazu zählen auch Sea Glass – ein grün-blauer Farbton und Axaltas Autofarbe des Jahres 2020 – und nun auch ElectroLight – eine gelb-grüne Nuance.
Nancy Lockhart, Global Product Manager für Farbtöne bei Axalta, erklärt: „Unsere Autofarbe 2021 lässt uns an Nachhaltigkeit, Fröhlichkeit und Sicherheit denken. ElectroLight steht an der Spitze der aktuellen Farbtrends und wird auch zukünftigen, technologischen Entwicklungen gerecht. Verbraucher suchen nach außergewöhnlichen Farbtönen und dieser ist einer davon. Die neue Farbnuance ermöglicht zukunftsweisendes Styling und Design in der Automobilbranche.“

www.axalta.de

Grün kommt gut an

(Foto: McLaren)

Mit den auffälligen und frischen Farbton elektrolight liegt Axalta voll im Trend . Das zeigt sich auch in dem neuen Hochleistungs-Hybrid-Supersportwagen, den McLaren im Februar vorstellte. Der McLaren Artura präsentiert sich mit im frischen grünen Farbton „Flux Green“ und spiegelt damit genau das Motto von ElectroLight wieder: Leistung, Fahrdynamik und Fahrspaß. Und als Hybrid wird auch dem Nachhaltigkeitsgedanken und zukunftsweisenden Technologien Rechnung getragen. Inspiriert wurde die helle und kraftvolle Farbe vom Energiefluss um das Hochleistungs-Hybridsystem. Je nach Lichteinfall changiert der Farbton von Gelb – Gold zu einem auffälligen Grün.

Bild_1.jpg
Leutende Farben liegen 2021 im Trend. Sie spiegeln Lebensfreude, technologischen Fortschritt und nachhaltige Aspekte wieder. (Foto: McLaren)
 
Anzeige

Unternehmen im Fokus
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Lackiererblatt 3
Aktuelle Ausgabe
03/2021
EINZELHEFT
ABO
FACEBOOK


Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de