Wuerth.jpg
Der neue „Handreiniger Nature“ von Würth verwendet ausschließlich Naturreibekörper aus Olivenkernmehl.
Foto: Würth

Verträglich reinigen

Umweltbewusste Unternehmen können jetzt auch im Bereich der Handhygiene auf einfache Weise einen wichtigen Beitrag gegen eine steigende Umwelt- und Gewässerbelastung durch Mikroplastiken leisten: Der neue „Handreiniger Nature“ von Würth verwendet ausschließlich Naturreibekörper aus Olivenkernmehl statt der in konventionellen Handreinigern enthaltenen Reibekörper. Der Handreiniger besitzt einen dem Säureschutzmantel der menschlichen Haut angepassten pH-Wert, eine nachgewiesene Hautverträglichkeit sowie eine umweltverträgliche Rezeptur, da er weder Lösemittel noch Seifen enthält. Trotzdem verfügt er über eine sehr hohe Reinigungswirkung, sodass er Hautflächen auch von starken bis extremen Verschmutzungen, beispielsweise durch Fette, Öle, Metallstäube, Graphit und Ruß, befreien kann. Würth liefert den neuen „Handreiniger Nature“ aktuell in zwei Größen: als handliche Tube mit 200 ml Inhalt, die sich zur bequemen Mitnahme eignet sowie als Zwei-Liter-Flasche für das SKIN-LINE-Spendersystem.

www.wuerth.de