Startseite » News »

Automechanika 2020 auf 2021 verschoben

Messe Frankfurt
Automechanika auf 2021 verschoben

Ähnlicher Termin, anderes Jahr: Die nächste Automechanika findet vom 14. bis 18. September 2021 statt. (Foto: Messe Frankfurt)

Geahnt hat man es schon länger, gestern Abend wurde es zur Gewissheit: Auf Grund der aktuell angespannten Lage wird die Automechanika 2020 in Frankfurt auf den 14. – 18 September 2021 verschoben.

Grund ist die Corona-Pandemie und damit einhergehende Gegenmaßnahmen, wie etwa Veranstaltungsverbote und Reiserestriktionen, die fortwährend verlängert werden. Auf die Verschiebung der Automechanika 2020 hat sich die Messe Frankfurt gemeinsam mit Kunden, Partnern und unterstützenden Verbänden geeinigt. Ab der Automechanika 2021 dann geht man wieder in den zweijährigen Turnus, wechselt also ins ungerade Jahr. Um den Automechanika-Besuchern die Möglichkeit zu geben, weiter im Austausch zu bleiben und nicht ganz auf Weiterbildung verzichten zu müssen, ist im Herbst eine Online-Veranstaltungsreihe für Kfz-Profis geplant.

Anzeige

Aktuelle Ausgabe
Titelbild Lackiererblatt 3
Aktuelle Ausgabe
03/2020

EINZELHEFT

ABO

Anzeige
FACEBOOK

Unternehmen im Fokus

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de