Toyota bietet matte Folierung ab Werk

Hochwertige Matt-Folierungen sehen nicht nur gut aus, sondern schützen auch den Originallack. Toyota greift den anhaltenden Trend zur gedeckten Farbigkeit auf und bietet jetzt für den kompakten Cross-over Toyota C-HR und seinen Sportwagen GT86 zahlreiche Folierungen in matt an. Das
futuristisch gezeichnete SUV-Coupé Toyota C-HR ist die ideale Basis für eine moderne Matt-Folierung. Exklusiv für die Ausstattungslinie „Style Selection“ bietet Toyota die vier serienmäßigen Werkslackierungen (Metalstreamgrau metallic, Titanblau metallic, Novaweiß perleffekt sowie Marlingrau metallic) nun auch in zwei matten Ausführungen an. Für einen Preis von 1.850 Euro sind die vier in dieser Ausstattungsvariante serienmäßig verfügbaren Farbvarianten matt foliert. Dabei bleiben die A- und C-Säulen, Außenspiegel sowie Dach und Heckspoiler unfoliert, sodass die glänzende, werksseitig onyxschwarze Kontrastlackierung weiterhin sichtbar bleibt.