Startseite » Videos » Videos_Equipment »

Autotüre mit Innenverkleidung auf Lackierständer aufspannen

Webbro
KFZ-Türen professionell bearbeiten – ohne Demontage der Türverkleidung

Als Autolackierer ist Ihnen sicher folgendes Problem bekannt: Sie müssen eine KFZ-Türe lackieren, jedoch wurde die Türverkleidung noch nicht demontiert. Das Abmontieren ist ein Aufwand, der Zeit, know-how, und häufig auch unnötige Defekte an der Türverkleidung oder den Befestigungsclips verursacht.
Damit ist jetzt Schluss !
KFZ-Türen einfach bei eingebauter Innenverkleidung mit Hilfe des WEBBRO-Profiadapters schnell und unkompliziert auf einen herkömmlichen Drehlackierständer aufspannen.
Durch die drehbare Einstellung in die erforderliche Position haben Sie mit dem WEBBRO-Profiadapter die Möglichkeit, KFZ-Türen auch bei eingebauter Innenverkleidung perfekt zu bearbeiten – vom Entrosten und Vorbereiten über das Lackieren bis hin zum Finish.


Video: Webbro

Anzeige

Unternehmen im Fokus
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Lackiererblatt 3
Aktuelle Ausgabe
03/2021
EINZELHEFT
ABO
FACEBOOK


Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de