Startseite » Videos » Firmen + Produkte »

360°-Kalibration für Fahrerassistenzsysteme

Hella Gutmann
360°-Kalibration für Fahrerassistenzsysteme

Scheinwerfer prüfen, Kameras kalibrieren, Druck messen, Systeme einstellen – bei den Fahrerassistenzsystemen unserer modernen Fahrzeuge muss so einiges beachtet werden. Doch die Vielfalt der Systeme und die unterschiedlichen Vorgehensweisen der Fahrzeugmarken lassen viele Fragen offen. Welche Systeme müssen bzw. können überhaupt statisch kalibriert werden? Was sind die wesentlichen Arbeitsschritte? Welche Sensoren müssen zu diesem Zweck mit welchen Vorrichtungen aktiviert, justiert oder gemessen werden?

Antworten darauf liefert das kurze Video der ADAS-Lösungen (Advanced Driver Assist Systems) von Hella Gutmann Solutions. Sie veranschaulicht den Prozess der 360°-Kalibration für Fahrerassistenzsysteme. Dank Schritt für Schritt Anleitung führt Sie das Softwareprogramm Programm „mega macs“ komfortabel durch den Kalibrierungsprozess. Die hochsensible Technik des Camera and Sensor Calibration Tool, kurz CSC-Tool sorgt für höchste Präzision und somit für ein exaktes Ergebnis.

Video: Hella Gutmann


Kein Video mehr verpassen – jetzt den Lackiererblatt Newsletter abonnieren »

Anzeige

Unternehmen im Fokus
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Lackiererblatt 5
Aktuelle Ausgabe
05/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
FACEBOOK


Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de