Öko-Lacke als Beitrag zum Umweltschutz

Mit Glasurit Eco Balance bringt Glasurit erstmals Reparaturlackprodukte auf den Markt, die nach dem Biomassenbilanzverfahren zertifiziert wurden. Die neue Produktlinie hilft dabei, fossile Rohstoffe und CO2 einzusparen. Damit leistet nicht nur Glasurit einen nachhaltigen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz, sondern auch Lackierbetriebe, die die neue Produktlinie anwenden. Das neue Portfolio umfasst insgesamt sechs Produkte, darunter unter anderem Grundfüller, Spachtel, Härter, Klarlack und Additive, die vor allem bei der Stoßfängerreparatur und der Behebung kleiner und mittlerer Schäden zum Einsatz kommen.

Bislang ist es noch nicht möglich, alle Rohstoffe aus erneuerbaren Quellen zu gewinnen. Um wertvolle Ressourcen zu schonen, setzt BASF bereits bei der Herstellung der Grundprodukte erneuerbare Rohstoffe wie Bio-Naphtha oder Biogas aus organischem Abfall oder pflanzlichen Ölen zusammen mit fossilen Rohstoffen ein. Der Anteil an erneuerbaren Rohstoffen wird dann im Biomassenbilanzverfahren nach einer durch den TÜV SÜD zertifizierten Methode unter anderem der neuen Produktlinie Glasurit Eco Balance rechnerisch zugeordnet. Nach diesem kalkulatorischen Modell können 100 Prozent der fossilen Rohstoffe durch erneuerbare ersetzt wird werden. Der Biomassenbilanzansatz ist vergleichbar mit dem Ökostromtarif, bei dem der an die Steckdose gelieferte Strom nicht zwingend aus regenerativer Energie stammt. Entscheidend ist vielmehr, dass der Anteil nachwachsender Rohstoffe im System insgesamt stimmt und den zertifizierten Verkaufsprodukten rechnerisch richtig zugeordnet wird. Dieser Anteil muss bei zunehmender Nachfrage entsprechend erhöht werden. Somit haben sowohl Lackierbetriebe als auch Fahrzeughalter mit ihrer Entscheidung für Glasurit Eco Balance einen Einfluss darauf, Ressourcen zu schonen und die Umwelt nachhaltig zu entlasten. Sämtliche Lackprodukte aus der Eco Balance-Reihe verfügen über die von Glasurit gewohnten Premiumeigenschaften. So ermöglichen Lackierbetriebe durch den Einsatz der neuen Produkte ihren Kunden eine effiziente Reparatur, die weniger CO2 freisetzt und dadurch einen ökologischen Mehrwert bietet.

www.ecobalance.glasurit.com.