Menzerna.jpg
Die neuen Premium-Polierpads sind speziell auf die Menzerna-Autopolituren abgestimmt.
Foto: Menzerna

Neue Pads für Hochglanzpolituren

Das optimale Ergebnis beim Polieren hängt insbesondere von der harmonischen Abstimmung zwischen Pad, Politur und Maschine ab. In Kombination mit den speziell abgestimmten Schäumen bilden Pad und Politur aus dem Hause Menzerna ein starkes Duo, mit dem beste Polierergebnisse erzielt werden. Durch die besondere Sicherheitskante werden Beschädigungen durch den Stützteller insbesondere an Karosserierundungen vermieden. Mit einem Durchmesser von 150 Millimetern und optimierten Gleiteigenschaften passen sich die Pads perfekt an die Oberfläche an. Das Loch in der Mitte der Pads unterstützt dabei effektiv das Abführen der beim Polierprozess entstehenden Hitze und führt zu einem besseren Handling. Die Premium-Pads sind durch ihre Waschbarkeit zudem äußerst langlebig und variabel auf allen handelsüblichen Exzenter- und Rotationsmaschinen einsetzbar. Mit dem leistungsstarken Sortiment an Premium-Polierpads, die speziell auf die Menzerna Autopolituren abgestimmt sind, können Anwender jetzt das Maximum aus jeder Oberfläche herausholen. Die neuen Pads gibt es in vier unterschiedlichen Härtegraden, die für jede Anwendung die passende Performance bieten. So lassen sich mit dem härtesten „Heavy Cut Foam Pad“ in Verbindung mit Menzerna Heavy Cut Polituren, Kratzer und Schleifspuren mühelos entfernen, während das „Medium Cut Foam Pad“ sich perfekt zum Entfernen von leichteren Kratzern und Oberflächendefekten eignet. Das „Soft Cut Foam Pad“ ist für den Finishbereich konzipiert und beseitigt Hologramme und Schatten. Das weiche „Wax Foam Pad“ garantiert die einfache und gleichmäßige Applikation der Menzerna Versiegelungsprodukte, um polierte Oberflächen langanhaltend zu schützen.

www.menzerna.vom