Schnell und wirtschaftlich

Autorobot präsentiert mobiles Karosserie-Ausbeulsystem

Autorobot Finnland hat ein neues Karosserie-Ausbeulsystem, den sogenannten Autorobot SmartPuller, entwickelt. Diese Innovation macht das Richten von Fahrzeugkarosserien und Rahmenstrukturen, sowie den Türein- und -ausbau erheblich schneller und wirtschaftlicher. Der SmartPuller ist einfach und schnell und vor allem sehr flexibel in allen Bereichen des Smartrepair einsetzbar.

Der einfache Gebrauch des Gerätes wird durch das fahrbare Stativ auf Rädern und die beweglichen Gegenstützen aus Aluminium erreicht. Die beiden Gegenstützen können auf dem gesamten Bereich der Karosserie angesetzt werden und erlauben so die beste Unterstützung für jede zu richtende Fläche. Die zum Richten der Dellen notwendigen Scheiben oder Wellendrähte werden zum Beispiel mittels Spotter (als Option von Autorobot lieferbar) angebracht. Anschließend kann die Delle mittels der Zugspindel mit bis zu 1000 kg Zugkraft in die notwendige Richtung gezogen werden. Bei Bedarf ist eine Kombination aus zwei Zugspindeln möglich.
Ziehen und stützen
Der besondere Vorteil des SmartPullers liegt in seiner einzigartigen Konstruktion. Durch die Kombination aus fahrbarem Gestell und diversen Stützen können besonders Dellen im Dach- und Seitenbereich gezielt und einfach gerichtet werden. Auch Schäden zum Beispiel im Bereich der Fahrzeugecken am Heck können durch die Kombination aus Gegenhalten und Ziehen schnell und wirtschaftlich gerichtet werden
Ein weiteres Feature ist die Möglichkeit den SmartPuller zum Ein- und Ausbauen und Rangieren von Pkw-Türen und auch z.B. Schiebetüren von Transportern zu verwenden. Durch die Verwendung der Zugspindel kann die Türe millimetergenau eingepasst werden. Weitere Informationen und Videos sind unter www.smartpuller.de erhältlich.
GPN Umwelt und Werkstatt TechnikAutorobot DeutschlandTel.: 07062/61779Email: info@gpn-online.dewww.smartpuller.de