News

Weiß ist Dauersieger, Grau auf dem Vormarsch

Farben.jpg
Fast ein bisschen langweilig: 80 Prozent aller Fahrzeuge weltweit werden in den Top vier Farben – Weiß, Schwarz, Grau, Silber – ausgeliefert. (Foto: M. Rehm)

Axalta hat die 67. Ausgabe seiner Globalen Studie der beliebtesten Autofarben veröffentlicht. Anhand der Ergebnisse des Jahresberichts lassen sich die drei beliebtesten Autofarben deutlich erkennen: Weiß (38 %), Schwarz (19 %) und Grau (13 %). Weiß ist seit 2011 weltweit die Nummer eins. Silber ist dieses Jahr nicht länger unter den Top drei der globalen Farbfavoriten vertreten und weist mit 10 % den niedrigsten Beliebtheitsgrad seit mehr als zehn Jahren auf. Grau gewinnt der Studie zufolge in allen Regionen der Welt an Beliebtheit. Die Top vier Farben – Weiß, Schwarz, Grau, Silber – dominieren weiterhin auf Fahrzeugen und stellen 80 % des weltweiten Marktanteils dar. In den Regionen selbst gab es kaum Veränderungen bezüglich der Farbvorlieben im vergangenen Jahr – mit einer Ausnahme: Weiß verlor 1 % in Europa und Grau gewann 2 % dazu. Damit ist Grau zum ersten Mal die Nummer eins in Europa. Elke Dirks, Axalta Colour Designer für Europa, den Nahen Osten und Afrika, erklärt: „Nachdem Grau letztes Jahr im SUV-Segment in Europa dazugewonnen hat, können wir dieses Jahr einen Zuwachs von 5 % im Kompakt- und Sportwagensegment beobachten. Zum allerersten Mal hat Grau mit seinen Nuancen, die von natürlich bis edel und raffiniert reichen, Weiß als Langzeitfavoriten in Europa abgelöst. Europäer gaben an, sie fühlten sich zu Grau hingezogen, da dieser Farbton die negativen Emotionen in ihrem Leben zum Schweigen bringe und ihr allgemeines Wohlbefinden steigere.“

www.axalta.de

Anzeige

Videotipp

Anzeige

FACEBOOK


Malerblatt Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de