Startseite » News »

Repanet unterstützt beim Energie sparen

News
Repanet unterstützt beim Energie sparen

Repanet unterstützt beim Energie sparen
Repanet unterstützt K+L-Betriebe beim Energie sparen und klärt auf über mögliche Einsparpotenziale. . (Foto: Repanet)

Lackierwerkstätten belastet die momentane Energiekostenentwicklung besonders stark. Um seine Mitgliedsbetriebe zu unterstützen, bietet Repanet, das Werkstattnetzwerk der Lackmarke Standox, seinen K&L-Betrieben seit Dezember kostenfreie Kurz-Webinare zum Energiesparen an. Unter dem Motto „Gas geben, Kosten bremsen!“ können die Repanet Werkstätten ab sofort alle zwei Wochen kostenlos an einem 20– bis 30-minütigen Online-Kurzwebinar teilnehmen. Die Referenten sind Anbieter von Werkstattlösungen und neutrale Experten, die je auf einen bestimmten Bereich zum Energiesparen im K&L-Betrieb spezialisiert sind. Die Themen reichen von Fördermöglichkeiten bei Investitionen inkl. Antragstellung über die Sinnhaftigkeit und Amortisationszeiten von baulichen Maßnahmen bis hin zum Entdecken und Beheben von Druckluftleckagen.„Mit dem kompakten Online-Format in der Mittagszeit bieten wir unseren Mitgliedsbetrieben die Möglichkeit, sich während des laufenden Betriebes kurz, knackig und kostenfrei über Einsparpotenziale in den unterschiedlichsten Bereichen ihrer Betriebe zu informieren“, sagt Margarita Debos, Vorstand Repanet e.V. und Initiatorin der Webinar-Reihe. Im Rahmen der Webinare können die Teilnehmenden Ihre Fragen direkt an die Referenten richten und sich so genau die Infos holen, die sie brauchen. Zusätzlich werden die Webinare aufgezeichnet und allen Mitgliedsbetrieben nachträglich zur Verfügung gestellt.

www.repanet.de

Anzeige

Neueste Videos
Unternehmen im Fokus
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Lackiererblatt 1
Aktuelle Ausgabe
01/2023
EINZELHEFT
ABO
FACEBOOK


Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de