Optimale Planung – mehr Geschäftserfolg

Die Anforderungen an die Werkstattgestaltung haben sich verändert. Die Gründe dafür sind strengere gesetzliche Anforderungen, aber auch neue Maschinen, Produkte und Arbeitsverfahren. Mit Bodyshop-Design von Glasurit können Werkstattbesitzer aus diesen Veränderungen Nutzen ziehen. So ermöglicht die Verringerung von Lauf- und Transportwegen und die Verkürzung von Verweil- und Leerlaufzeiten ein wirtschaftlicheres und schnelleres Arbeiten. Ein optimaler Fahrzeugfluss führt zu einer spürbaren Reduzierung der Auftragsbearbeitungszeiten.

Die Verbesserungen werden durch einen sorgfältig geplanten Analyseprozess erzielt: Zuerst verschafft sich der Glasurit-Berater vor Ort einen genauen Überblick über die Ausstattung und die Arbeitsweise in einer Werkstatt. Dann legt der Werkstattbetreiber gemeinsam mit dem Berater seine Ziele und Wünsche fest.
Nun wird am Computer ein wirklichkeitsgetreues, dreidimensionales Modell der Werkstatt erstellt. Auf Basis dieses Modells werden die Anordnungen von Maschinen, Anlagen und Transportwegen genauestens analysiert und unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten bewertet.
Jetzt beginnt die eigentliche Planung. Softwaregestützt werden vom Berater ideale Werkstattbedingungen entwickelt. Das gesamte Leistungsspektrum eines modernen und kundenorientierten Unternehmens – von der Fahrzeugannahme bis hin zur Fahrzeugübergabe an den Kunden – wird bei dieser Planung berücksichtigt und so effizient wie möglich gestaltet. Am Ende der Planungsphase kann sich der Werkstattbesitzer die umgestaltete Werkstatt im dreidimensionalen Modell anschauen. Alle Veränderungen können so überprüft werden, bevor ein Spatenstich gemacht worden ist.