Startseite » News »

Glasurit- und R-M-Netzwerke unter neuer Leitung

News
Glasurit- und R-M-Netzwerke unter neuer Leitung

Book.jpg
Classic Car Manager Jürgen Book übernahm zum 1. Mai 2020 die Leitung der über 350 Mitglieder zählenden Kundennetzwerke ColorMotion und Premium Partners. (Foto: BASF)

Nach fünf Jahren an der Spitze von ColorMotion und Premium Partners wendet sich Martina Fischer neuen Aufgaben zu. Sie betreut künftig die BMW Group als Global Key Account Management BMW Group – Automotive Refinish Coatings Solutions Europe.

Mit über 40 Jahren Erfahrung folgt auf sie ein erfahrener und langjähriger Mitarbeiter des BASF-Konzerns: Classic Car Manager Jürgen Book übernahm zum 1. Mai 2020 die Leitung der über 350 Mitglieder zählenden Kundennetzwerke ColorMotion und Premium Partners. „Wir wollen den erfolgreichen Weg der letzten Jahre weiter gehen und die Mitgliedsbetriebe für die Zukunft nachhaltig stärken“, erklärte Jürgen Book. Der Beirat sowie die Mitglieder wurden kürzlich über den Führungswechsel informiert. Dann folgt die Planung für dieses und nächstes Jahr. Aufgrund der aufziehenden Corona-Pandemie musste u.a. der im März geplante Unternehmertag in Frankfurt abgesagt werden. Die weitere Planung für 2020 wird den Gegebenheiten bestmöglich angepasst.

Jürgen Book ist sein gesamtes Berufsleben mit BASF verbunden. 1975 trat er im Lackkonzern seine Ausbildung zum Lacklaboranten an und wirkte später unter anderem an der Entwicklung von Wasserbasislacken mit. Als Produktmanager und Technischer Leiter sammelte er nationale und internationale Erfahrung – und koordiniert heute Kundennetzwerke auf globaler Ebene. „Die Chemie muss stimmen“, betont Jürgen Book und im übertragenen Sinne trifft dies besonders auf die Beziehungen der Menschen im Netzwerk zu.

Das Herz von Jürgen Book schlägt vor allem für Old- und Youngtimer. Für sein Engagement rund um historische Fahrzeuge wurde der Classic Car-Manager im letzten Jahr mit dem „Goldenen Kolben“ ausgezeichnet. Zudem greift auch der Weltverband der Oldtimer-Clubs (Fédération Internationale des Véhicules Anciens) gern auf das Fachwissen des BASF-Lackexperten zurück. So gehört der weitere Ausbau von „Glasurit Classic Car Colors“ in Deutschland und global ebenfalls zum Aufgabenbereich des neuen Netzwerkleiters.

Anzeige

Unternehmen im Fokus
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Lackiererblatt 4
Aktuelle Ausgabe
04/2020

EINZELHEFT

ABO

Anzeige
FACEBOOK


Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de