Startseite » News »

Deutscher Lackierertag 2021 im Februar

News
Deutscher Lackierertag 2021 im Februar

DLT.png
Beim nächsten Lackierertag werden die Fahrzeuglackierer mit der Axalta-Gruppe kooperieren.

Der Termin für den Deutschen Lackierertag 2021 steht fest. Am Freitag, 26. Februar und Samstag, 27. Februar 2021 wird der nächste Deutsche Lackierertag im Unternehmen „Gehrt Innovation – Die Sportwagen Manufaktur“ in Petersberg in Thüringen stattfinden. Die Fahrzeugmanufaktur Gehrt, Gastgeber des Lackiertages 2021, wird unter Branchenkennern im direkten Zusammenhang mit namhaften Sportwagenherstellern wie Wiesmann, Gumpert und KTM genannt, für die das Unternehmen Gehrt tätig ist. Darüber hinaus werden bei Gehrt-Innovation GmbH für die Motorsportabteilungen zahlreicher namhafter Automobilkonzernen Prototypenbau und -lackierungen sowie exklusive Sonderlackierungen in Kleinserien ausgeführt.

Eng verbunden ist Volker Gehrt auch mit der Rallye-Legende Walter Röhrl. Als sein persönliches Meisterstück bezeichnet Gehrt noch heute den Nachbau des legendären Röhrl-Audi Quattro S1, mit dem er das Knowhow seines Unternehmens in den Bereichen Karosseriebau, Lackierung, Motoren- und Fahrwerks-technik demonstrieren wollte und konnte. Ein besonderes Highlight des Lackiertags wird es sein, die Rallye-Legende Walter Röhrl mit seinem Co-Piloten Christian Geistdörfer an beiden Veranstaltungstagen zu Gast zu haben.Kongresspartner des Deutsch Lackierertags 2021 wird die Axalta-Gruppe mit den Marken Spies Hecker, Standox und Cromax sein. Weitere Infos und Anmeldunggibt es unter

www.deutscher-lackierertag.de

Anzeige

Unternehmen im Fokus
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Lackiererblatt 5
Aktuelle Ausgabe
05/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
FACEBOOK


Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de