News

Besonders hohe Anforderungen

Standox hat mit dem Ducati MotoGP Team eine technische Partnerschaftsvereinbarung über die Belieferung mit Lacken abgeschlossen. Standox beliefert das Ducati MotoGP Team mit Lacken der neuesten Generation für die Neulackierung der Verkleidungen der Ducati Desmosedici – einem der stärksten und schnellsten Motorräder in der MotoGP-Klasse. So wurden bereits die Maschinen der beiden Starfahrer des Teams, Loris Capirossi und Casey Stoner, mit Standox neu lackiert. „Im Rennsport sind die Anforderungen an die Lackierung besonders hoch. So müssen Kriterien wie eine einfache Verarbeitung unter unterschiedlichen Klimabedingungen, ein hoher Widerstand gegen mechanische Belastungen sowie eine fernsehgerechte Farbbrillanz unbedingt erfüllt sein“, sagt Giovanni Cadorin, Business Manager Standox Italien. Alessandro Cicognani, Marketingleiter von Ducati Corse dazu: „Wir sind stolz, mit Standox als technischem Partner zusammen zu arbeiten. Wir streben stets nach Perfektion, daher ist Standox für uns der ideale Partner. Beim MotoGP ist jedes noch so kleine Detail entscheidend. Mit den neuen Lacken konnten wir das Gewicht unserer Verkleidungen deutlich verringern und haben gleichzeitig einen besonders eindrucksvollen und innovativen Farbton erhalten.“

Anzeige

Videotipp

Anzeige

FACEBOOK


Malerblatt Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de