Management

Netzwerken, weiterbilden, Eindrücke gewinnen

Im Rahmen der Initiative „Jungunternehmende 2.0“ veranstaltete Glasurit ein Netzwerktreffen für aufstrebende Werkstattleiter.

Junge Nachwuchsführungskräfte profitieren davon sich auszutauschen und außerhalb des eigenen Unternehmens Erfahrungen sammeln zu können. Glasurit hat deshalb die Initiative „Jungunternehmende 2.0“ ins Leben gerufen. Jetzt fand in diesem Rahmen in Amsterdam ein Netzwerktreffen  für aufstrebende Werkstattleiter statt. Während der dreitägigen Reisekonnten die jungen Talente das Autoreparaturlackgeschäft des Nachbarlandes genauer kennenlernen. Zugleich konnte sie an ihren Kompetenzen als Führungspersönlichkeiten feilen. Die renommierte Sprachtrainerin Cornelia Beckmann, die bereits über langjährige Erfahrung im Karosserie- und Lackbereich verfügt, bereitete die angehenden und zukünftigen Verantwortungsträger mit einem ganztägigen Seminar auf die alltäglichen Herausforderungen einer Führungsposition vor.

„Insbesondere in Zeiten eines stark zunehmenden Fachkräftemangels gehört ein guter Führungsstil für Werkstattleiter/innen zu den Schlüsselkompetenzen. Der Umgang und die Kommunikation mit den eigenen Arbeitnehmern ist ausschlaggebend für den Geschäftserfolg“, beschreibt Jens Gersmeier, Marketing Specialist, BASF Coatings GmbH, das Geschäftsfeld.

Erfahrungsaustausch

Bei dem Besuch zweier Werkstätten konnten sich die Nachwuchskräfte beim Netzwerktreffen außerdem mit den erfahrenen Geschäftsführern der Lackierereien ABS Pijnaker und ABS Splinter austauschen. Die beiden Betriebe setzen auf innovative Prozessführung. Sie heben sich durch Zertifizierungen von Herstellern mit höchsten Ansprüchen, wie Tesla oder BMW, hervor. Teilnehmer Maximilian Kogelheide von EK-Fahrzeugtechnik zeigte sich begeistert: „Es ist spannend, die Parallelen zu unserem deutschen Markt zu beobachten. Wir können hier wirklich gutes Wissen mitnehmen.“

Positives Feedback auf das Netzwerktreffen

„Wir hatten ein tolles Event und unsere Teilnehmer sind voller Tatendrang in ihre Betreibe zurückgekehrt. Wir freuen uns, den jungen Führungskräften beim Netzwerktreffen neue Anreize geliefert zu haben“, fasst Jens Gersmeier, Marketing Specialist, BASF Coatings GmbH, die Veranstaltung zusammen. Das vom Unternehmensbereich Coatings der BASF initiierte „Jungunternehmende“-Netzwerk existiert bereits seit einigen Jahren. Ziel ist es, angehende Führungskräfte auf ihre zukünftigen Aufgaben vorzubereiten und untereinander zu vernetzen. In regelmäßigen Abständen finden die Treffen der aktuell 25 Mitglieder statt. ■

www.glasurit.com

Anzeige

Videotipp

Anzeige

FACEBOOK


Malerblatt Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de