Haftungsverlust

Erscheinungsbild
Es gibt zwei Arten von Haftungsverlust: Haftungsverlust zwischen den einzelnen Schichten einer Lackierung und Haftungsverlust zwischen dem kompletten Lackaufbau und dem Untergrund.

Haftungsverlust

Ursache
•  Es sind haftungsfeindliche Substanzen auf dem Untergrund verblieben (z.B. Silikon, Öl, Fett, Wachs)
•  Es wurde eine ungeeignete Grundierung aufgetragen
•  Der Untergrund wurde unzureichend angeschliffen
•  Zu trocken bzw. zu dünn aufgetragenes Grundmaterial
•  Nicht eingehaltene Trocknungsbedingungen

Vermeidung
•  Generell:Um Haftungsverlust zu vermeiden, müssen für die verschiedenen Untergründe geeignete Grundierungen eingesetzt werden (z.B. für Aluminium und Kunststoffe)
•  Keine überhöhten Schichten auftragen
•  Untergründe gründlich reinigen

Reparatur
Schichten mit gestörter Haftung entfernen
•  Untergrund gründlich anschleifen und reinigen
•  Neuaufbau mit geeigneten Grund- und/oder Decklackmaterialien