Startseite » Equipment »

Steinschlag selbst reparieren

DIY-Reparaturen
Einfache Scheibenreparatur

Steinschlag selbst reparieren
Das neue Scheibenreparaturset ist eine echte Einsteigerlösung. (Foto: motip dupli)

Ein kurzer Knall – dann ist es passiert. Die Windschutzscheibe hat einen winzigen Krater. Prinzipiell sollte man Beschädigungen an der Windschutzscheibe so schnell wie möglich beheben lassen. Denn zum einen drohen Sichtbehinderungen – vor allem bei tief stehender Sonne oder im Licht des Gegenverkehrs kann es zu störenden Reflexionen kommen. Zum anderen reißen die kleinen Krater bei längerer Weiterfahrt immer weiter auf, so dass sich Risse bilden können. Diese schränken die Stabilität der Scheibe ein. Einen Steinschlag kann man je nach Schadensausprägung auch selbst reparieren. Das presto-Sortiment bietet eine Reihe von Do-it-yourself-Angeboten für verschiedene Reparaturfälle, zum Beispiel das Scheinwerfer-Aufbereitungs-Set oder der Lack- und Acryl-Kratzer-Entferner. Neu ist ein Set, mit dem kleine Beschädigungen in der Windschutzscheibe schnell und einfach sowie kostengünstig behoben werden können.

www.motipdupli.de

Anzeige

Neueste Videos
Unternehmen im Fokus
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Lackiererblatt 6
Aktuelle Ausgabe
06/2021
EINZELHEFT
ABO
FACEBOOK


Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de