Startseite » Equipment »

Sinnek vereinfacht Reparatur von Dreischichtern

Equipment News
Sinnek vereinfacht Reparatur von Dreischichtern

Sinnek.jpg
Der neue Sinnek-Mischlack WS/6314 TRANSPARENT RED soll die Farbtonerstellung bei Dreischichtern vefreinfachen und sicherer machen. (Foto: Sinnek)

Komplexe dreischichtige Farben wie das Soul Crystal Red 46V und Soul Red 41V von MAZDA oder das Europe Ruby Red von Ford sind der Schrecken jedes Lackierers. Sinnek hat jetzt innerhalb seiner Wasserbasislackreihe W6000 den Mischlack WS/6314 TRANSPARENT RED vorgestellt, ein innovatives Produkt, das die Reproduzierbarkeit genau dieser Farben erleichtern soll.

Dank des neuen SINNEK WS/6314 TRANSPARENT RED kann der Fachmann diese komplexen Farben im üblichen wasserbasierten Lackierverfahren der W6000-Serie reproduzieren, ohne einen getönten Klarlack auftragen zu müssen, was die übliche, jedoch fehleranfällige Methode zur Reparatur dieser Farbtöne ist. Dies ermöglicht eine Steigerung der Produktivität bei der Reparatur, durch die Einbindung in das übliche Lackiersystem ist eine Anwendung, wie Sinnek berichtet, viel schneller als bei anderen Prozessen auf dem Markt. Erwähnenswert ist auch eine Kosten- bzw. Zeitreduzierung.

Die neue Mischkomponente bietet, wie Sinnek berichtet, eine ausgezeichnete Farbanpassung und Farbfülle in einer Vielzahl von Rot-, Granat- oder Violett-Farben. Die so erzielten Beschichtungen zeichnen sich durch und Tiefe und Brillanz sowie hervorragende UV-Beständigkeit aus. So erzielte Farben eignen sich nicht nur zur Reparatur bestehender Fahrzeugfarbtöne, sondern auch zur Formulierung transparenter und intensiver Töne für neue Trends und Designeffekte.

www.sinnek.com

Anzeige

Unternehmen im Fokus
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Lackiererblatt 4
Aktuelle Ausgabe
04/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
FACEBOOK


Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de