Startseite » Equipment »

Polieren

Equipment
Polieren an schwer zugänglichen Stellen

Polieren Auto
Perfekt abgestimmt: Polierkegel eignen sich beispielsweise sehr gut für die Arbeit an Türgriffmulden. (Foto: Flex)

Polieren von Fahrzeugen als Herausforderung: Fahrzeugaufbereiter müssen bei der Pflege und Aufbereitung von Fahrzeugen oft an schwer zugänglichen Stellen arbeiten. Mit ihrer neuen flexiblen Welle für den Akkupolierer PXE 80 10.8-EC hat die FLEX-Elektrowerkzeuge GmbH eine einzigartige Lösung für das Polieren von Fahrzeugen auf den Markt gebracht. Das System ermöglicht es Anwendern, mühelos in allen Bereichen von Fahrzeugen zu arbeiten. Schon die Verbindung der flexiblen Welle mit dem Gerät ist denkbar komfortabel. Ein innovativer Schnellwechsel-Mechanismus erlaubt eine schnelle und mühelose Montage am Akkupolierer. Durch die praktische Bithalter-Aufnahme können Anwender zudem ganz einfach zwischen unterschiedlichen Polierkörpern wechseln. Dies ermöglicht ein breites Anwendungsspektrum sowie stets gleichmäßige und saubere Ergebnisse beim Polieren von Fahrzeugen. Der Formschluss der Sechskantaufnahme verhindert darüber hinaus ein Durchrutschen der Polierkörper. Durch die gummierte Bitaufnahme werden die zu bearbeitenden Oberflächen maximal geschützt. Zusätzlichen Spielraum und Komfort ermöglicht die Länge der Welle von 140 Zentimetern. So kann die Welle bequem und komfortabel geführt werden, ohne dass der Polierer kippt oder der Anwender diesen ständig in der Hand halten muss. Beim Zubehör haben Aufbereiter die Wahl. So bietet FLEX für seine flexible Welle Polierkegel und -zylinder in unterschiedlichen Härtegraden an.

www.flex-tools.com

Anzeige

Neueste Videos
Unternehmen im Fokus
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Lackiererblatt 6
Aktuelle Ausgabe
06/2021
EINZELHEFT
ABO
FACEBOOK


Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de