Startseite » Equipment »

Austrennen von Karosserieteilen

Austrennen von Karosserieteilen
Auf die Schnitttiefe kommt es an

Das präzise Austrennen von Karosserieteilen, ohne die darunterliegenden Strukturen zu verletzen, ist eine Schwierigkeit, die jeder Instandsetzer kennt.

Abstände von nur 5 mm zwischen der Karosserie-Außenhaut und dem darunterliegenden Bauteil sind keine Seltenheit, hinzu kommen Konturen mit vielen Radien, die eine weitere Herausforderung darstellen. Genau für diesen Einsatzzweck hat WS Wieländer+Schill den MEC600 Kantenfräser entwickelt. Aus der ursprüngliche Idee, ein Werkzeug zu generieren, mit dem man schnell ein Bauteil austrennen kann, ohne weiteren Schaden an der Karosse zu verursachen, hat sich ein echtes Multitool entwickelt. Die Möglichkeit, die Schnitttiefe genau einstellen zu können, kombiniert mit den Spezialfräsern für Stahl, Aluminium und Laserlötnähte, hat nicht nur Karosseriebauer zu weiteren Einsatzmöglichkeiten inspiriert. Egal, ob ein gebördelter Radlauf, ein Schweller oder eine Laser-Löt- oder -Schweißnaht, alles kann problemlos aufgetrennt werden. Besonders an Mischbaustrukturen kann der MEC600 punkten, durch die Reduzierung von Aluminiumstaub beim Trennen von Bauteilen sinkt das Gefahrenpotenzial und die Belastung für den Anwender. „Der eigentliche Clou ist der Kopfaufsatz des MEC600 mit seinen zahlreichen Funktionsflächen“, sagt Uli Fritschle Außendienstmitarbeiter von Wieländer+Schill und erfahrener Karosseriebauer. „Anfangs ist der Kunde skeptisch, da Stabschleifer und viele andere Trennwerkzeuge in jeder Werkstatt zu finden sind, und immer ist der Anschlag und die präzise Schnittiefe der Knackpunkt. Nach ein paar Testschnitten mit dem MEC600 erkennen die Anwender die Vorteile. Nicht selten höre ich: Den hätte ich letzte Woche gebraucht!“ Der druckluftbetriebene Kantenfräser MEC600 verfügt über einen 600 W starken Antrieb, der mit bis zu 20.000 Umdrehungen pro Minute genug Leistung in jeder Situation hat. Geliefert wird er in einem praktischen Koffer inklusive Aufsatz, Einstelllehre und einem Longlife-Stahlfräser. Optional sind ein Aluminium- und ein Longlife Stahl-Rundkopffräser erhältlich.

www.wielanderschill.com



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Unternehmen im Fokus
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Lackiererblatt 5
Aktuelle Ausgabe
05/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
FACEBOOK


Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de