Startseite » Equipment »

Atemschutz für Lackierer: Contorion bietet breites Programm

Equipment
Atemschutz für Lackierer: Contorion bietet breites Programm

Je nach Verwendungszweck kommen im Lackierbetrieb unterschiedliche umgebungsluftabhängige oder -unabhängige Atemschutz-Varianten zum Einsatz. Foto: M. Rehm
Um im Lackierbetrieb sicher zu arbeiten, ist das Tragen einer Atemschutzmaske unverzichtbar. Wichtig ist es dabei, die vorgeschriebenen BG-Regeln 190 und 231 zu beachten, die detailliert beschreiben, welche Art Atemschutz bei welcher technischen Belüftungseinrichtung und welchen Lackierarbeiten benutzt werden muss. Welche Geräte jeweils zu verwenden sind, kann erst nach einer einhergehenden Gefährdungsbeurteilung, die durch das Unternehmen vorzunehmen ist, festgelegt werden. Dabei spielen solche Kriterien wie die Umgebungsatmosphäre (z.B. Sauerstoffgehalt, Art und Konzentration der Schadstoffe, Temperatur, Brand- und Explosionsgefahr), die Örtlichkeit ( z.B. Art des Raumes, Bewegungsfreiheit) sowie der Verwendungszweck (z.B. Arbeitsdauer, Rückzugszeit, Schwere der Arbeit, Rettung, Flucht) eine Rolle.

Je nach Verwendungszweck kommen im Lackierbetrieb unterschiedliche umgebungsluftabhängige oder -unabhängige Atemschutz-Varianten zum Einsatz, von Staubmasken über Viertel- und Halbmasken mit entsprechenden Filtern bis hin zu Vollmasken mit externer Atemluftversorgung. Auf der Handwerker-Website Contorion findet man ein breites Spektrum an Produkten rund um das Thema Arbeits- und Atemschutz.
Anzeige

Unternehmen im Fokus
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Lackiererblatt 5
Aktuelle Ausgabe
05/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
FACEBOOK


Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de