Startseite » Design »

R-M entwickelt für DS Automobiles Sonderfarbton

R-M entwickelt Sonderfarbton
Kristallperlen, Gold und Champagner

Für ein Konzeptfahrzeug von DS Automobiles entwickelt R-M den einzigartigen Sonderfarbton „Cristal Pearls“

Die französische Marke DS Automobiles, eine Premiummarke der PSA Gruppe, ist bekannt für ihre Expertise im Luxussegment. Mit dem neuen Konzeptfahrzeug DS AERO SPORT LOUNGE (ALS) erfindet DS „die Kunst des Reisens“ neu. Während im Innenraum des vollelektrischen, aerodynamischen Fahrzeugs unkonventionelle Materialien harmonisch integriert wurden, trägt die Karosserie den einzigartigen, gemeinsam mit R-M im Rahmen des Designprojekts THE CODE entwickelten Sonderfarbton Cristal Pearls.

Avantgardistische Technologie

Dieser vereint die beiden Farbtöne Champagner-Gold und „blush“. Das Modell DS ASL ist ein Unikat, dessen Design das Ergebnis modernster, effizienter und gleichzeitig umweltfreundlicher Prozesse darstellt. „Unsere Strategie ‚Future Craft‘ kommt im Innenraum des DS ASL vollständig zum Ausdruck“, erklärt Thierry Metroz, Direktor Style bei DS Automobiles. „Hier treffen natürliche, handverarbeitete und unerwartete Materialien auf avantgardistische Technologie. Das Fahrzeug ist ein gutes Beispiel dafür, dass Luxus und Umweltbewusstsein miteinander vereinbar sind. Diese Vereinbarkeit lässt sich gut mit unserer Wortschöpfung ‚SustaiNobility‘ zum Ausdruck bringen.“

Sonderfarbton für alle Partien

Bei der Entwicklung des DS AERO SPORT LOUNGE lag neben dem Design ein Schwerpunkt auf der Farbgebung. Die Teams von Thierry Metroz haben Hand in Hand mit den Experten von R-M zusammengearbeitet und gemeinsam einen exklusiven Sonderfarbton entwickelt, bei dem die einzigartigen DS ASL-Konturen des Frontdesigns zur Geltung kommen. „Auf größeren Oberflächen sieht ein Farbton häufig ganz anders aus als auf dem Musterblech“, erklärt Metroz. „Dabei müssen sowohl die Eigenschaften des Lacks als auch die verwendete Technologie berücksichtigt werden. Wir mussten einen Farbton finden, der nicht nur die dunklen Bereiche der Karosseriemitte hervorhebt, sondern auch an den vorderen Kotflügeln gut aussieht und dem Fahrzeug gleichzeitig ein stimmiges Erscheinungsbild verleiht.

Die DNA von DS

Aus diesem Grund haben wir uns für den Farbton Cristal Pearl entscheiden. Bei der Entwicklung haben wir den Farbton mit einem leichten Champagnerton mit Goldreflexion abgerundet – ein Farbmerkmal, das in der DNA der Marke DS fest verankert ist“, sagt Metroz. „Fahrzeuglackierer zählen zu den wichtigsten Partnern in der Automobilbranche. R-M ist der Premiumlackhersteller unseres Vertrauens. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit haben wir technologisches Know-how mit Farbtonexpertise kombiniert und zur Entwicklung innovativer und anwenderfreundlicher Lösungen für die Fahrzeuge der Zukunft eingesetzt.“ ■

www.thecode.rmpaint.com

Anzeige

Unternehmen im Fokus
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Lackiererblatt 5
Aktuelle Ausgabe
05/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
FACEBOOK


Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de