Startseite » Axalta Themenseite »

Schulungsangeboten von Axalta - immer up to date

Weiterbildungsprogramme im Überblick
Immer up to date mit den Schulungen von Axalta

Fortbildung wird auf Grund immer komplexer werdender Technologie zunehmend wichtig. Foto: Axalta

Wer trainiert, gewinnt: Die Instandsetzung von Unfallschäden verändert sich kontinuierlich, entsprechendes Know-how ist hier entscheidend. Axalta teilt genau dies mit seinen Partnern. Und unterstützt sie mit umfangreichen, fundierten Weiterbildungsprogrammen.

Komplexere Technik, zusätzliche Farbtöne, zunehmende Anforderungen der Kunden – der Druck in den Werkstätten steigt, Prozesse zu optimieren und zu digitalisieren. Für Karosserie- und Lackierbetriebe ist es daher wichtig, sich in den relevanten Fachbereichen zu schulen. Um sich für die Zukunft zu rüsten. Bei Axalta nimmt die Weiterbildung von Lackierern einen hohen Stellenwert ein. Entsprechend umfangreich und vielfältig sind die Trainings-Angebote von Spies Hecker, Standox und Cromax.

Breites Seminar-Angebot aller Axalta-Marken

Die Seminare und Trainings decken die ganze Bandbreite an essenziellen Themen für Karossiere- und Lackierbetriebe ab und orientieren sich dabei immer an den aktuellen Entwicklungen – sowie an künftigen Trends. Bei allen Axalta-Marken stehen Praxisnähe und der enge, individuelle Austausch im Mittelpunkt, genauso wie die hohe Qualität jeder einzelnen Trainings-Einheiten – vor Ort in den modernen, perfekt ausgestatteten Centern und in den unterschiedlichen Online-Formaten.
Besonders in der vergangenen Zeit konnten die Axalta-Teams ihre Flexibilität unter Beweis stellen. So sind sie in der Lage, auf unterschiedlichen Kanälen passendes Know-how professionell zu vermitteln, je nach Anforderung und Situation. Gerade die neueren Online-Formate, live per Stream oder über die Video-Bibliothek, erfreuen sich einer zunehmenden Akzeptanz – sind sie doch bequem und individuell zu nutzen, was Zeit und Ort angeht. Der eine wählt das Wochenende auf der Couch für eine digitale Fortbildung, der nächste die ruhige Mittagspause oder eine generell niedrigere Auslastung im Betrieb. Vielleicht ist genau jetzt der richtige Zeitpunkt für eine Weiterbildung der Mitarbeiter!

Das Spies Hecker Training

Ob es nun um die Kalkulation des Unfallschadens geht, die Farbtonbestimmung oder die Kleinschadenreparatur: Die Seminar-Inhalte bei Spies Hecker richten sich konsequent nach den Bedürfnissen der Lackierer. So finden sich aktuelle Trends wie das boomende Caravan-Geschäft im Schulungs-Angebot wieder – genauso wie der Dauerbrenner Industrie- und Nutzfahrzeuglackierung.
Jörg Sandner und sein Trainingsteam geben bei allen Veranstaltungen wertvolle Hinweise zum richtigen und wirtschaftlichen Einsatz der Spies Hecker Produkte. Neben den technischen Seminaren stehen ebenfalls kaufmännische Themen wie das Schadensrecht auf dem Programm. Außerdem hat Spies Hecker den Nachwuchs fest im Blick. Beispielsweise mit der bewährten Azubi-Akademie.
Um Wissen nachhaltig zu vermitteln, finden die Seminare in kleinen Lerngruppen statt. Abgesehen vom Schulungs-Angebot vor Ort im Kölner Training Center (je nach aktueller Lage möglich), bietet Spies Hecker verstärkt kostenlose, halbstündige Live-online Trainings an. Und auch der Technik-Support per Video-Chat ist eine gern angenommene Option, um sich gezielt auszutauschen und Fragen an die Experten zu stellen.

Die Weiterbildung bei Cromax

Herzstück aller Bildungsmaßnahmen bei der Axalta-Premium-Lackmarke Cromax ist sicherlich das erst Ende 2020 eröffnete Cromax Training Center in Köln. In großzügigen, hellen Räumen und mit modernster Technik ausgestattet können Lackierer hier beispielsweise hautnah erleben, wie sie mit Cromax Klarlack Additiven die Tiefe und Brillanz eines eingefärbten Klarlackes wie z. B. dem angesagten Mazda Rot-Tons 46V Soul Red Crystal erzielen.
Frank Barduna und sein Team konzeptionieren immer wieder unterschiedliche Lern-Inhalte für die verschiedensten Schulungssituationen. So gibt es auch hier Online-Live-Seminare, Trainingsvideos und Präsenzveranstaltungen. Allesamt maßgeschneidert für die Herausforderungen in der Lackreparatur. Ergänzend gibt es selbstverständlich auch Angebote aus den Bereichen Marketing und Betriebsmanagement.
Die Trainer vermitteln in den halbstündigen, kostenlosen Online-Live-Seminaren eine ganze Reihe von Themen wie die Untergrundvorbehandlung, die Kunststoffreparatur oder Spot Repair. Was besonders im Fokus steht: das Thema Azubis. Neben Seminaren vor Ort gibt es auch ein Konzept für Live-Online-Trainings an Berufsschulen. Das Team ist offen für Anfragen von Berufsschulen oder Handwerkskammern.

Fortbildungsmöglichkeiten bei Standox

Wer testet nicht gerne modernstes Equipment in einer ebenso innovativ-inspirierenden Umgebung und tauscht sich gleichzeitig mit netten Kollegen aus? Neben Köln steht das Wuppertaler Information Center von Standox K&L-Betrieben für Praxis-Erfahrungen unter fachmännischer Betreuung zur Verfügung – und bildet damit einen weiteren hochwertigen Axalta-Trainings-Hotspot für Lackierer.
Von der Untergrundvorbehandlung bis hin zu Micro Repair stehen auch hier sämtliche für Lackierer relevanten Inhalte auf dem Programm. Immer unter Berücksichtigung der korrekten Anwendung aller Standox-Produkte. Zurzeit bieten die Lack-Experten ein breitgefächertes Fortbildungsangebot im Internet an – wer hätte es gedacht: Auch das spezielle Standox-Thema Oldtimer-Instandsetzung kann digital trainiert werden.
Effektive Lösungen, konkrete Tipps und nützliche Tricks teilen die Standox-Experten in regelmäßigen Live-Online-Trainings. Sie dauern ca. 30 Minuten und sind kostenfrei. Oder wie wäre es mit der „Standovision“? Unter diesem Titel hat Standox eine Reihe von Anwender-Videos produziert, die Lackierer jederzeit online abrufen können. Außerdem profitieren Lackierer von den sogenannten Standotheken – das sind Online-Bibliotheken mit den wichtigsten Informationen aus der Lackiererbranche, kompakt und nutzerfreundlich aufbereitet. Zusätzlich bietet die Axalta-Lackmarke einen exklusiven, individuellen Support auf Anfrage an.

Axalta-Weiterbildungsangebote

Welche Axalta-Marke was, wo und wie in Sachen Training für Lackierer anbietet, erfahren Sie in dieser Übersicht.

Marke

Service

Spies Hecker Cromax Standox
Präsenz-Seminare* Im Training Center Köln Im Training Center Köln Im Information Center Wuppertal
Live-Online-Seminare Ja Ja Ja
Trainings-Videos Ja Ja Ja
Individueller Support Ja Ja Ja
Weitere Tools / / Standotheken
Nähere Infos Seminare Training Training
Trainingsleiter Jörg Sandner Frank Barduna Erik Fassbender
Kontakt Produkt Systemberater oder per Kontaktformular Produkt Systemberater oder per Kontaktformular Produkt Systemberater oder per Kontaktformular

*je nach aktueller Lage möglich

Anzeige

Neueste Videos
Unternehmen im Fokus
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Lackiererblatt 5
Aktuelle Ausgabe
05/2021
EINZELHEFT
ABO
FACEBOOK


Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de