Weppner.jpg
Thomas Weppner (rechts) folgt als Cromax-Vertriebsleiter Hardy Krause, der in den Ruhestand geht.
Foto: Cromax

Thomas Weppner wechselt zu Cromax

Thomas Weppner hat zum 1. Januar 2019 die Vertriebsleitung bei Cromax Deutschland übernommen. Zu seinen Aufgaben gehören damit die strategische Ausrichtung sowie die operative Steuerung der gesamten Marketing- und Vertriebsaktivitäten der Marke Cromax. Er folgt auf Hartmut Krause, der in den Ruhestand geht. „Hardy hat diese Position über viele Jahre mit großem Engagement und Erfolg ausgefüllt“, sagt Ignacio Román Navarro, Director Refinish Systems DACH & Benelux von Axalta Coating Systems Deutschland. „Wir sind ihm sehr dankbar für seine Arbeit und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.“

Thomas Weppner ist gelernter Karosseriebauer und Fahrzeuglackiermeister und wechselte nach Karrierestationen als Anwendungstechniker, Schulungsleiter auf nationalem und internationalem Level sowie in verschiedenen Führungspositionen in Autoreparaturwerkstätten 2006 in die Industrie. Bei einem mittelständischen Systemanbieter für Industrie, Handel und Handwerk baute er zuletzt erfolgreich das internationale Geschäft im Bereich Automotive auf. „Mit Thomas Weppner konnten wir einen Branchenkenner mit immenser Erfahrung für Cromax gewinnen – das freut uns sehr“, sagt Ignacio Román Navarro. „Wir sind uns sicher, dass er das Cromax Geschäft erfolgreich weiterführen wird.“