Fit für die Saison

Dellen-Spezialisten mit neuen Aktivitäten

In den letzten Jahren stieg die Anzahl der Anbieter für lackfreie Beseitigung von Dellen drastisch an. Tatsächlich können aber manche unter diesen „Spezialisten“ nur wenig Erfahrung auf diesem Gebiet nachweisen.

Dellendrücken mit TÜV-Zertifikat
Auf Grund der immer höher werdenden Anbieterdichte, dem aus Kundensicht im Voraus sehr schwer zu beurteilenden Können und dem daraus resultierenden Qualitätsunterschied, hat die CAR-REP-Profiteam Denk GmbH den Schritt zur personenbezogenen Zertifizierung unternommen. Zu den Vorreitern können sich auch bereits einige Mitarbeiter der Firma zählen, die sich freiwillig dieser Prüfung unterzogen haben und sich ab sofort „TÜV-zertifizierter Dellendrücker“ nennen dürfen. Ihre übrigen Kollegen werden ihnen, wie das Unternehmen berichtet, in Kürze nachfolgen.
Dominik Denk, Geschäftsführer von CAR-REP Profiteam Denk GmbH ist von der Wichtigkeit dieses Qualitätssiegels überzeugt: „Nur so können sich die Qualitätsanbieter von den schwarzen Schafen unterscheiden. Wer dieses Zertifikat besitzt, ist in der Lage, auch schwierigste Beschädigungen in Top-Qualität zu reparieren. Dies bietet zum einen Sicherheit für Autohäuser und Werkstätten, und andererseits erkennt auch der Sachverständige sofort, dass hier kein Anfänger am Arbeiten ist. Dies sollte auch das Verständnis untereinander fördern und dabei helfen, Misstrauen abzubauen. Natürlich fordert dies auch die Disziplin der zertifizierten Techniker.“
Kooperationsmodell
Als weiteren Service bietet CAR-REP-Profiteam allen Autohäusern an, gemeinsam mit den Sachverständigen das Schadensbild bzw. die Schadenshöhe zu ermitteln, gleichgültig, ob es sich um einzelne Fahrzeuge oder um Großschäden handelt.
CAR-REP-Profiteam unterstützt die Werkstätten im Rahmen von verschiedenen Kursen bei der Ausbildung eigener Techniker zu Fachleuten im Dellendrücken. Dies ermöglicht es, auch in Eigenregie eine schnelle Reparatur für Kunden gewährleisten zu können. Die somit erreichte rasche Befriedigung der vermehrt auftretenden Nachfrage nach diesen Reparaturen führt zur mehreren positiven Effekten für die Werkstätten. Zum einen erfolgt eine erhöhte Kundenbindung und zum anderen kann dadurch auch die Rendite gesteigert werden. „Wir betrachten uns in allen Bereichen der lackfreien Ausbeultechnik als Partner der Autohäuser und Werkstätten – gleichgültig, ob es sich dabei um einzelne Dellen oder eine große Anzahl von hagelbeschädigten Fahrzeugen, großflächige Beschädigungen durch Vandalismus oder Dachlawinen handelt“, betont Dominik Denk. „Wenn jemand eine Ausbildung absolvieren möchte oder lediglich Unterstützung bei der Abwicklung von Schäden benötigt, sind wir der richtige Ansprechpartner.“
CAR-REP-Profiteam Denk GmbH Tel: +43/ (0) 664/ 20 31 542 Fax: +43/ (0)7675/ 2852 office@car-rep-profiteam.at www.car-rep-profiteam.at
Internationaler Marktführer
Dent Wizard wurde 1983 in den USA gegründet und ist mit insgesamt 1.700 Technikern weltweit Marktführer im Bereich der „Dellenentfernung ohne Lackieren“. Seit 1997 ist die Dent Wizard GmbH in Deutschland vertreten und beschäftigt derzeit 210 Mitarbeiter. Die Geschäftsfelder von Dent Wizard sind in die drei Bereiche Route, Plattform und Hagel aufgeteilt. Im Routengeschäft fährt der mobile Techniker nach Terminabsprache zu seinen Kunden. Dies sind meistens Autohäuser und Servicebetriebe. Unter dem Bereich Plattform werden Großkunden, an deren Standorten Dent Wizard Techniker ständig vor Ort präsent sind, zusammengefasst.
Der Geschäftsbereich Hagel ist spezialisiert auf die Beseitigung von Hagelschäden mit Hilfe der „sanften Instandsetzung.“ Als Marktführer verfügt Dent Wizard über die fachliche Kompetenz und die europaweit erforderlichen Kapazitäten, um auch bei großen Hagelvorfällen schnell zu reagieren. Namhafte Großkunden aus der Automobilindustrie, Transporteure und Versicherungen greifen seit Jahren auf die Erfahrungen von Dent Wizard zurück. Für jeden Kunden kann eine individuelle Lösung im Schadenmanagement geschaffen werden. Hierzu gehören neben der Instandsetzung auch die Organisation von Sammelaktionen der Versicherungen nach Hagelgroßereignissen und die Schadenaufnahme mit einer Audatex-Kalkulation. Dent Wizard wird aber nicht nur bei Massenschäden aktiv, sondern bietet seinen Kunden auch Lösungsansätze für Einzelschäden. Durch ein flächendeckendes Netzwerk an Partnerbetrieben in ganz Deutschland kann jedem Kunden geholfen werden.
Dent Wizard GmbH Tel: 04101 / 7892-0 Fax: 04101 7892–35 michael.peters@eu.dentwizard.com www.dentwizard.de
Achtung, fertig… Hagel!
Was wie ein Wettlauf klingt, ist nichts anderes als der Aufruf zur kommenden Hagelsaison. Mit Geschwindigkeit hat das Ganze tatsächlich zu tun, denn eine der zentralen Anforderungen des Marktes an das Ausbeulgewerbe ist die schnelle Verfügbarkeit von Spezialisten und die rasche Reparatur der beschädigten Autos nach einem Hagelgewitter.
Mit rund 400 Stützpunkten und Partnern im fix-a-ding Netzwerk ist das Schweizer Unternehmen für die meteorologischen Sommerspiele 2008 hervorragend gewappnet. Gut ausgebildete Profis mit langjähriger Berufserfahrung, ein flächendeckendes Beziehungsnetz in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie ein eingespieltes Organisationsteam gewährleisten einen lückenlosen Reparaturservice. Das Ausbeulen ohne Lackieren ist nicht nur perfekt und originalgetreu, sondern auch eine kostensparende Lösung für Kunde und Versicherung.
Hagel-Hotline
Die internationale Gratisnummer 00800 800 33553 verbindet vom Hagel betroffene Fahrzeughalter, Versicherungen, Kfz-Betriebe und Autohäuser unkompliziert und kostenlos mit der fix-a-ding Hagel-Hotline. Weil sich die Ausbeultechnik und diejenigen, die sie ausüben, laufend weiterentwickelt haben, ist auch der Anwendungsbereich gewachsen. Mit anderen Worten: Es wird immer weniger gespachtelt und lackiert. Entsprechend hoch sind die Erwartungen des Marktes bezüglich Reparaturumfang und Perfektionsgrad: Galten vor einigen Jahren 20 bis 30 Hageldellen pro Fahrzeugteil als Maß aller Dinge für eine alternative Reparatur, sind es heute 500 und mehr. Solche Aufträge sind nur mit überdurchschnittlich fähigen Ausbeulspezialisten zu bewältigen. Und diese stehen innerhalb des fix-a-ding Netzwerkes bereit.
Grundlage jeder erfolgreichen Schadenabwicklung ist die fachmännische Schadenbeurteilung. Größere Kfz-Betriebe im fix-a-ding Netz agieren im Bedarfsfall als regionale Hagelcenter, in denen Ausbeulspezialisten wie auch externe Sachverständige die Fahrzeuge begutachten. Die transparente und faire Kalkulation von Hagelschäden setzt neben einem guten Auge und viel Erfahrung vor allem die exakte Bestimmung der Dellen voraus (Anzahl pro Fahrzeugteil, Größeneinteilung, Lackbeschädigungen, etc.).
Auch im Hagelgeschäft gilt: Nicht schnell und billig, sondern perfekt soll die Reparatur sein, auch bei stark verhagelten Teilen. Mit einem gründlichen und langfristigen Schulungsangebot kommt fix-a-ding diesem Bedürfnis in hohem Umfang nach. Nach der Hagelsaison wird sich das Unternehmen wieder ganz der Ausbildung von Ausbeulspezialisten widmen.
FIX-A-DING AG Tel: +41 (0)62 7871020 Fax: +41 (0)62 7871029 www.fix-a-ding.ch info@fix-a-ding.ch
Schulung bis zum Spezialisten
Das Hagelschaden-Centrum Douteil mit Sitz in Kamp-Lintfort ist mit rund 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einer der größten deutschen Anbieter im Bereich der Hagel- und Kleinschadenreparatur. Zu den Kunden zählen Versicherungen, Autohäuser und Leasinggesellschafter ebenso wie Privatpersonen. Auch Karosserie- und Lackierbetriebe können die Dienste des Hagelschaden-Centrum Douteil in Anspruch nehmen – zum einen, indem Mitarbeiter des Centrums Schäden vor Ort reparieren, zum anderen, indem Ausbeulspezialisten des Centrums die Mitarbeiter der Werkstätten schulen. Denn bis zu einem gewissen Grad ist das Ausdrücken erlernbar. Für die Schulungen stehen versierte Ausbilder und optimal ausgestattete Räumlichkeiten zur Verfügung. Verschiedene Kurse mit unterschiedlicher Länge werden angeboten. Einen besonders hohen Qualifikationsgrad vermittelt die sechsmonatige Ausbildung zum Spezialisten.
Hagelschaden-Centrum Douteil Tel: 02842/ 55555 Fax: 02842/ 92906-42 www.hagelschadencentrum.de